Aktuelle Informationen

Ehemalige Seelsorgehelferin Anna Scharf verstorben

Anna ScharfDie Gemeinde Heilige Familie trauert um die langjährige Seelsorgehelferin Anna Scharf, die im Alter von 90 Jahren verstorben ist. 

Von 1961 bis 1998 prägte sie durch ihren Dienst in der Pfarrei Heilige Familie viele Generationen, erlebte drei Pfarrer und 13 Kapläne. 

Aber auch nach ihrem aktiven Dienst brachte sie sich in das Gemeindeleben mit ein und arbeitete u.a. im Caritaskreis mit.

Im Juni 2020 zog Anna Scharf in das Caritas-Altenpflegeheim St. Barbara, direkt neben "ihrer" Kirche, wo sie nun ihr Leben zurück in die Hände Gottes gelegt hat. Möge er ihr das verheißene ewige Leben schenken, woran sie geglaubt hat und dem ihr ganzer Einsatz galt.

Wir danken Anna Scharf für alles, was sie für die Gemeinde getan hat.

Das Requiem feiern wir am Donnerstag, den 04. März 2021, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie Zwickau.

Eine Anmeldung ist erforderlich, aber nicht mehr möglich, da bereits alle Plätze in unserer Kirche (corona-konform) besetzt sind.

Die Beerdigung wird in Gera stattfinden. Dies ist aufgrund der Corona-Einschränkungen aber nur im engsten Familienkreis möglich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.